Schitul Lepsa

Die einsiedelei Lepsa

Lepşa Hermitage , im Jahre 1764. Unter dem Einfluss von Poiana Marului Einsiedelei ( Ramnicu Sarat ), die in der Mitte des achtzehnten Jahrhunderts war eine Brutstätte starke fromme Kultur und Klosterleben und deren Beziehungen waren stark Vrancea , Vrancenii gegründet ihre Kosten und Maßnahmen zu erhöhen für ihr Recht zu respektieren Gründer, zwei Klöster, in Vrancea sein : Black Valley Hermitage , Hermitage Lepşa hoch 1755 und 1789 angehoben.

[ Cml_media_alt id = ‘ 494 ‘] Hermitage Lepşa [/ cml_media_alt ] Neben der ökumenischen drin und es gab eine Schule, in der ich unterrichte, Griechisch und Russisch Mönche . Hermitage wird Klosters im Jahr 1992 mit der Wiederaufnahme des monastischen Lebens , im Jahr 1959 von den kommunistischen Behörden unterbrochen. Das Kloster gewidmet Lepşa ” Jungfrauengeburt ” – 8. September wissen Tourismus Kloster die Chancen .